Das Salzburger Wirtschaftsforum ist ein Treffpunkt für Unternehmer:innen, Führungskräfte und Entscheidungsträger:innen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik zu werden. Der Teilnahmekreis geht weit über Salzburg hinaus und bietet neben wertvollen Impulsen und spannenden Einsichten, eine hervorragende Gelegenheit für die Herstellung und Pflege persönlicher Kontakte, Meinungsaustausch und Diskussionen in einem ansprechenden Umfeld.

3. Salzburger Wirtschaftsforum
Montag, 27. Mai 2024

KREATIVITÄT. MUT. INNOVATION. WETTBEWERB.
Wie wir die Zukunft gemeinsam gestalten können.

 
ab 12.00 Uhr (ganztägig)
Einlass, Registrierung & Get-Together
Salzburg Congress, Foyer Karajansaal
 
Innovation Area
Start-ups, Jungunternehmen und Forschungsprojekte aus der Region präsentieren sich 
 
Fingerfood & Erfrischungen
13.30 Uhr
Begrüßung & Eröffnung
Peter Unterkofler  |  Präsident der Salzburger Industriellenvereinigung
Wilfried Haslauer  |  Landeshauptmann von Salzburg
13.45 Uhr
JOSEF JOFFE
Publizist, Autor, Dozent, Medienmanager und Herausgeber der deutschen Wochenzeitung Die Zeit 2020-2023
"Europa vs. Amerika: Welche Wirtschaft glänzt, welche hinkt - und warum?"
Keynote mit anschließender Podiumsdiskussion
 
FEIYU XU
Former Senior Vice President & Global Head of AI von SAP SE, Co-Founder von nyonic, Mitglied des Aufsichtsrats der ZF Friedrichshafen AG
 "Künstliche Intelligenz in Unternehmen: Chancen, Potenziale, Möglichkeiten"
Keynote mit anschließender Podiumsdiskussion

15.15 Uhr

Networkingpause mit Erfrischungen

16.00 Uhr
HANS-LOTHAR DOMRÖSE
General und NATO-Befehlshaber aD
 „Europäische Sicherheit inmitten globaler Machtverschiebungen.“
Keynote mit anschließender Podiumsdiskussion
 
BENEDIKT BÖHM
CEO von Dynafit, Extremskibergsteiger, WWF Botschafter, Gründer von Helping Band
„Raus aus der Todeszone - Sowohl im Bergsteigen als auch im Business.“
Keynote mit anschließender Podiumsdiskussion
ab 17.30 Uhr
Gemütlicher Ausklang
Kulinarische Köstlichkeiten und exquisite Weine

JOSEF JOFFE
Publizist, Autor, Dozent, Medienmanager, Herausgeber der deutschen Wochenzeitung Die Zeit 2020-2023

Josef Joffe
© Vera Tammen

Josef Joffe ist weltweit gefragter Experte für US Außenpolitik, deutsche Außenpolitik und die Politik des Nahen Ostens. Als langjähriger Chefredakteur und Herausgeber der Wochenzeitung Die Zeit hat er die deutsche Medienlandschaft wie kaum jemand geprägt. Seine Beiträge erscheinen in der New York Review of Books, New York Times Book Review, Times Literary Supplement, Commentary, New York Times Magazine, New Republic, Slate, Weekly Standard, Prospect (London) und Commentaire (Paris) sowie regelmäßig auch in Financial Times, New York Times, Washington Post, Wall Street Journal und früher in Time und Newsweek. Im Jahr 2007 wurde er zum Senior Fellow des Stanford Institute for International Studies ernannt. Außerdem ist er Courtesy Professor in Stanford und Fellow für Internationale Beziehungen an der Hoover Institution. Seine Lehrtätigkeit führte ihn an die Universitäten Harvard, Johns Hopkins, München, Princeton und Dartmouth.
Mit den Büchern "The Myth of America's Decline" und "Überpower: America's Imperial Temptation" hat Josef Joffe Furore gemacht, seine wissenschaftlichen Artikel finden sich in Foreign Affairs, International Security, The American Interest, The National Interest und Foreign Policy sowie europäischen Fachzeitschriften.

 

FEIYU XU
Former Senior Vice President & Global Head of AI von SAP SE, Co-Founder von nyonic, Mitglied des Aufsichtsrats der ZF Friedrichshafen AG

Feiyu Xu
© Xu

Die aus Shanghai stammende Feiyu Xu promovierte an der Universität des Saarlandes im Bereich Computerlinguistik, um in weiterer Folge am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz zahlreiche Sprachtechnologie-Projekte mit hohem Anwendungsbezug zu leiten. Unter anderem ging es darum, für die Olympischen Spiele in Beijing 2008 ein multimodales und multilinguales Assistenzsystem zu entwickeln, um die Gäste in unterschiedlichen Alltagssituationen zu unterstützen.

Aufgrund ihrer Leistungen wurde Feiyu Xu 2014 als DFKI Research Fellow und in weiterer Folge als Principal Researcher das DFKI geehrt. 2017 wechselte sie zu Lenovo als Vice President und Head of AI Lab und wurde 2020 zur Senior Vice President für Künstliche Intelligenz im Softwarekonzern SAP SE berufen.  Frau Xu ist auch Mitglied des Aufsichtsrats der ZF Gruppe.
2023 gründete Feiyu Xu gemeinsam mit Partnern das Start-up nyonic mit dem Ziel, eigene Foundation-Modelle zu entwickeln, um die europäische Souveränität im Bereich der KI zu stärken und die Abhängigkeit von amerikanischen und chinesischen Unternehmen zu verringern.

 

HANS-LOTHAR DOMRÖSE
General und NATO-Befehlshaber a.D.

Hans-Lothar Domröse
© Domröse

Hans-Lothar Domröse hat auf allen militärischen Ebenen Führungsverantwortung getragen; vom Kompaniechef über Bataillons-, Brigade- und Divisionskommandeur bis hin zum Kommandierenden General des EUROCORPS in Strasbourg/F und zuletzt als Vier-Sterne-General der NATO in Brunssum/NL. Einsatzerfahrung sammelte er u.a. in Bosnien-Herzogowina, im Kosovo, im heutigen Nord-Mazedonien, im Kongo und in Afghanistan. Als Kommandeur war Domröse für die Planung und Führung von NATO-Operationen in Nord- und Mittel-Europa zuständig. Dabei war er auch verantwortlich für die Beziehungen zu Nicht-NATO-Staaten wie Schweden, Finnland, Österreich, Irland und der Schweiz. Hans-Lothar Domröse studierte an der Universität Hamburg und schloss sein Studium als Diplomkaufmann ab.

 

BENEDIKT BÖHM
CEO von Dynafit, Extremskibergsteiger, WWF Botschafter, Gründer von Helping Band

Benedikt Böhm
© DYNAFIT

Benedikt Böhm ist internationaler Geschäftsführer des Skitourenausrüsters Dynafit. Die Marke hat sich seit seinem Eintritt im Jahr 2003 aus der Insolvenz zum Weltmarktführer entwickelt. In seinem zweiten Leben ist Benedikt Böhm Extremskibergsteiger und Vortragsredner. Sowohl im Geschäftsleben als auch im Sport plant Böhm nicht nur seine Ziele akribisch, sondern arbeitet leidenschaftlich und konsequent an deren erfolgreicher Umsetzung. Er besteigt bis zu 8.000m hohe Berge nicht nur ohne Sauerstoff und Fremdhilfe, sondern im sogenannten „Speed-Stil“ um das Risiko durch einen kürzeren Aufenthalt in der Todeszone zu reduzieren. Diese Grenzerfahrungen sind ihm vor allem für seine Managementkarriere hilfreich. Böhm hat sein Studium in den USA und England abgeschlossen, am wertvollsten für seine Managementkarriere erwiesen sich jedoch seine Grenzerfahrungen in den Bergen. Benedikt Böhm ist Botschafter des WWF (Worldwide Fund for Nature) und Gründer der Marke Helping Band, welche sich für den Erhalt und Ausbau von Natur- und Meeresschutzgebieten engagiert.

Tagungsgebühr

EUR 355,- zzgl. 20% MwSt. inkl. Unterlagen und Bewirtung
Frühbucherbonus: 10% auf die reguläre Tagungsgebühr bis inklusive Freitag, 19. April 2024
Stornogebühr: 50% bis 10. Mai 2024, danach die volle Tagungsgebühr, natürlich können Sie gerne eine:n Ersatzteilnehmer:in schicken

Tagungsort

Congress Salzburg, Karajan Saal
Auerspergstraße 6
5020 Salzburg

Information und Anmeldung

Salzburger Wirtschaftsforum
Tel.: +43 664 813 0508
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.salzburger-wirtschaftsforum.at

Veranstalter

Industriellenvereinigung Salzburg
www.salzburg.iv.at

IV Logo S 4c 2016

 

Mit freundlicher Unterstützung von

Logoleiste Salzburger Wirtschaftsforum 2024 transparent

Logo

Tel +43 (0)664 8130508    office@salzburger-wirtschaftsforum.at
Impressum